Geschenke und Weihnachtspost

Am Dienstag war ich (wie ihr vielleicht gelesen habt) ja den ganzen Tag beschäftigt mit einkaufen und backen und kochen. Nach dem Real-Einkauf ist mein Schatz noch mit mir zum Medion-Lagerverkauf gefahren(dort gibts übrigens tolle Angebote). Ich wusste allerdings überhaupt nicht was ich bitte da soll.

Tjoah, sagen wir mal so: Superschatz hat sich das mit dem Bett kaufen als gemeinsames Weihnachtsgeschenk doch anders überlegt und ich bekomme was ich schon lange endlich wieder haben möchte: Ein ..öhm..wie nennt man diese Dinger denn??*auf Karton guckt*aha* ein Design Touch-Musik-Center mit Docking Station für iPhone etc.IMG_2314
*heehee* Und weil wir es ja noch ausprobieren mussten durfte ich es auch schon aufbauen (was gar nicth so leicht war, denn ich musste erst mal Platz freiräumen und den Kram der vorher da lag anderweitig verräumen). Aber jetzt steht sie und bleibt auch da stehen und ist schon mit einer Kiste mit meinem CDs und dem Firelight2 Hörbuch vervollständigt. Mein(also eigentlich ist das irgendwie für uns Beide^^) Geschenk gefällt mir mehr als nur gut. Und noch cooler: ich bekomme noch ein neues kleines Nachtschränkchen für an mein Bett von Schatz, wenn er den neuen Lattenrost kaufen geht *g*freu*

IMG_2311

Ansonsten wollte ich euch noch meine bisher geschriebene Weihnachtspost zeigen (also zumindest die an meine beiden bestesten Freundinnen, die vom xmas-swap bei favola zeige ich euch erst wenn sie angekommen sind!! ) ^^
Diese Postkarte bekommen beide von mir zugeschickt. Ich hab die gesehen und musste sofort an uns drei denken. Die anderen Postkarten die ich für den Xmas Swap ausgesucht habe hätte ich auch selbst bekommen. Ansonsten habe ich noch Karten gebastelt als Beigabe für die Geschenke an zB meine Mum und ihren Freund. Oder meine Tante.

❤ Aki

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kreatives veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu “Geschenke und Weihnachtspost

  1. Schickes Geschenk! 😀 Ich liebe Weihnachtspost, denn endlich denkt mal jemand an einen. Also, wenn man ne komische Familie hat, dann merkt man ab der Weihnachtszeit, ob noch alle beisammen sind 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s