Neuer Lesestoff

Ich weiß, andere Blogs posten einmal die Woche oder gar einmal im Monat ihre Buchpost und das sind dann gleich gefühlte tausend Bücher, aber soviel bekomme ich nunmal nicht, also gibts bei mir eben immer wenn ich ein Buch bekomme einen Post^^

Diese Woche kamen bei mir zwei Bücher an. Ein Wanderbuch von LB und ein rezibuch von BdB. Ich stell sie euch mal mit Fotos vor. Auf beide freue ich mich sehr, sobald ich „Willkommen in meinem Leben“ ausgelesen habe.

IMG_3248
Neal Shusterman
Vollendet
Hardcover, Preis € (D) 16,99
ISBN: 978-3-7373-6166-8
Inhalt:Jeder hat das Recht zu leben – bis zu seinem 13. Geburtstag …
Der 16-jährige Connor hat ständig Ärger. Risa lebt in einem überfüllten Waisenhaus. Lev ist das wohlbehütete Kind strenggläubiger Eltern. So unterschiedlich die drei auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie sind auf der Flucht. Vor einem Staat, in dem Eltern ihre Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren „umwandeln“ lassen können. Die Umwandlung ist schmerzfrei. Jeder Teil des Körpers lebt als Organspende in einem anderen Organismus weiter. Aber … wenn jeder Teil von dir am Leben ist, nur eben in jemand anderem … lebst du dann, oder bist du tot?

Klingt das nicht total cool?! Ich bin sooowas von gespannt auf das Buch.

IMG_3246
Kristin Harmel
Solange am Himmel Sterne stehen
Originaltitel: The Sweetness of Forgetting
Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, € 9,99 [D]
ISBN: 978-3-442-38121-0
Inhalt:Rose McKenna liebt den Abend. Wenn am Himmel über Cape Cod die ersten Sterne sichtbar werden, erinnert sie sich – an die Menschen, die sie liebte und verlor, und von denen sie nie jemandem erzählte. Doch Rose weiß, dass es bald zu spät sein wird, denn sie hat Alzheimer. Bald wird niemand mehr an das junge Paar denken, das sich einst die Liebe versprach … 1942 in Paris. Als sie ihre Enkelin Hope bittet, nach Frankreich zu reisen, ahnt diese nichts von der herzzerreißenden Geschichte, die sie dort entdecken wird – von Hoffnung, Schmerz und einer alles überwindenden Liebe …

Den Inhalt habe ich gelesen und dachte mir: „Das Buch musst du lesen!“ Dank BdB kann ich das nun auch. Und ich freue mich richtig darüber. Ich glaube ich komme gerade etwas über meine Vampir und Jugendbuchphase hinweg. 😉

Kennt ihr die Bücher? Wenn ja wie fandet ihr sie? Oder wollt ihr sie auch lesen?