Paperthin Montagsfrage #15

Liest du lieber für dich oder teilst du deine Eindrücke während des Lesens gerne mit anderen? Hast du schonmal an einer Leserunde teilgenommen? In welchem Rahmen? Hat’s Spaß gemacht? Was hältst du von Leserunden?

Mmmh. Musste ich jetzt erstmal drüber nachdenken. Also, ich glaube ich lese lieber für mich alleine. Wenn ich dann aber fertig bin teile ich mich sehr gerne mit. Wäre ja auch blöd nen halben Buchblog zu machen und sich nicht austauschen zu wollen. ^^ Ich schreibe gern Rezis zu den Büchern die mir gefallen und auch zu denen die mir nich so gut gefallen, ich finde es auch besonders schön, wenn dann jemand einen Kommentar dazu schreibt weil er das Buch auch kennt oder gerne hätte und sich dann eine Diskussion ergibt. Ich mag auch diese Lesenächte wo man sich dann direkt alle paar Stunden per Blog oder direkt per Twitter austauscht. Das doch cool, wie ein Buchclub. Nur durch Deutschland verteilt. *g*

Was Leserunden angeht bin ich gespalten. Es gibt gute wo alle fast gleichzeitig beginnen und dann auch eine gute Diskussion zustande kommt. Es gibt aber auch Runden wo dann irgendwie welche anfangen, der andere Teil hat die Bücher noch gar nicht..und andere lesen eben erst noch ein Buch zuende. Generell mag ich LR aber schon. Ich mache momentan bei der Lesechallenge auf Lovelybooks mit. Ich hab noch nicht angefangen, aber da das Buch auch erst am Samstag angekommen ist finde ich das jetzt nicht wirklich schlimm oder setzt mich unter Druck. Ich lese noch ganz entspannt mein Wanderbuch(weil das würde mir sonst echt im Nacken sitzen) und dann beginne ich mit dem Lesechallengebuch. Natürlich diskutieren da auch schon wieder welche seit ner Woche rum. Nicht mein Problem. Kommt also manchmal sehr drauf an wie die Leserunde verläuft.

Hab auch schon an einer privaten Leserunde teilgenommen, aber da kannte ich die drei anderen von dem Blog gar nicht wirklich und ich kam mir so Fremdkörperartig vor. Mittlerweile gäbe es da so einige Mädels von einigen Blogs mit denen ich sowas machen würde.^^

________________________
Jede Woche findet ihr auf paperthin eine neue Frage zum Thema Bücher. Diese Montagsfrage von Paperthin findet ihr hinter dem Link!! Immer montags wird dort eine Frage gestellt die man per Kontaktformular direkt zu seinem Beitrag mit Antwort verlinken kann. Eine Kalenderwoche hat man dazu Zeit.

Kinderbuchpost März #1

Diese Woche erreichte uns auch mal wieder Buchpost(ich versuche ja immer noch keine Bücher zu kaufen, da mein SuB meiner Ansicht nach hoch genug ist und ein paar Rezis wollen auch noch geschrieben werden).
IMG_2887Tochterkind und ich haben uns vor ein paar Tagen entschlossen auf lovelybooks am 4.Leseabenteuer mitzumachen wie ich schonmal irgendwo erwähnte. Und am Di Morgen kam das Buch dazu an.

Die Tuschelmuscheln aus dem Langenscheidt-Verlag. Danke dafür schonmal an Langenscheidt und Lovelybooks.
Wir haben es natürlich direkt gelesen und bearbeiten jetzt fleißig die dazugehörigen Fragen/Aufgaben. Und wir werden es sicher noch einige Male lesen. Bisher gefällt es uns beiden recht gut. Reime findet Töchterchen eh total spannend. Zeitweise läuft sie dann den ganzen Tag Worte reimend durchs Haus. Und wenn ihr die bekannten Worte ausgehen, macht sie eben mit Fantasieworten weiter.

Eine der Aufgaben für das Leseabendteuer ist das malen eines Bildes von einem der im Buch vorkommenden Tiere. Tochterkind wollte eigentlich den Stinkfink malen an dem sie einen Narren gefressen hat, da sie aber der Meinung war den schafft sie nicht, hat sie sich umentschlossen und die Schummelhummel gemalt.
Hier könnt ihr das Ergebnis sehen. Ich muss sagen die Form der Hummeln ist gleich und sie ist richtig gelungen(und das sag ich nicht von allen Kunstwerken meiner Tochter^^).
IMG_2889