[blogtour] Büchertipps zur Weihnachtszeit

Bevor ich es vergesse:

von der guten Tintenelfe und dem Weltenwanderer-Blog angeregt, gibt es eine Blogtour in der Adventszeit über Weihnachtsbüchern. Alles genaue findet ihr hier: Blogtour Weihnachtsbücher

Welche Bücher ich zur Weihnachtszeit gerne lese möchtet ihr wissen? Na nichts leichter als das. Ich habe sogar mehr als ein Buch, dass ich euch gerne ans Herz legen möchte. Mit einem Klick auf die Bilder kommt ihr zu den Buchdetails.

Als Erstes wäre da von Rachel Cohn/David Levithan Dash&Lillys Winterwunder

IMG_4234 Ein wirklich schönes Buch über zwei Leute, die sich nicht kennen und sich doch immer näher kommen, über ein kleines, rotes Notizbuch. Und das schönste daran ist, dass es mit Daten versehen ist und ich es den Dezember entlang lesen kann.

Und letztlich passt es einfach perfekt zur Jahreszeit. Man hat so alles was man braucht für den Dezember: Wärme und Liebe, ein bischen Kitsch und Romantik und ein schönes Cover mit Winter(auch wenn wir den nicht haben 😉 )
Es hat zwar ein paar Schwächen, aber ich liebe die Idee dahinter einfach sehr.

 

 

 

 

Das zweite Buch ist von Jostein Gaarder Das Weihnachtsgeheimnis

Dieses Buch befand sich lange in meinem Besitz ohne das ich es gelesen habe, doch irgendwann dachte ich mir, da ich „Sophies Welt“ damals so toll gefunden habe, kann dieses Buch nicht wirklich schlechter sein. Und ich jedenfalls fand auch das genauso gut.

Dieses Buch ist ebenfalls unterteils und zwar in die Tage bis Weihnachten. Kann man also auch sehr gut als Vorlesebuch verwenden.

Der Junge Joachim findet einen Adventskalender der ihn Tag für Tag in eine geheimsnisvolle Geschichte durch die Jahrhunderte führt.

Sicherlich nicht für jeden etwas, aber ich finde diese Geschichte sehr schön.

 

Und das dritte Buch ist von Charles Dickens Weihnachtsgeschichten

IMG_5024Diesen Weihnachtsklassiker kennt wohl so ziemlich jeder. Egal ob als Buch oder Film für Kinder und Erwachsene. Die Geschichte über Ebenezer Scrooge den die drei Geister des nachts besuchen und aus dem alten Grummel und Menschenfeind einen netten Menschen machen ist einfach ein Klassiker, den man sehr gut lesen kann(und auch gucken^^).

In diesem Buch befinden sich laut Inhaltsangabe auch noch die Geschichten

Das Heimchen am Herde und

Silvesterglocken

die ich aber noch nicht gelesen habe und auch nicht kenne.

 

Was lest ihr denn so schönes zur Weihnachtszeit? Oder fehlt euch noch die richtige Lektüre? Dann schaut doch mal bei der Blogtour vorbei, es haben sich schon einige Leutchen gemeldet die nette Lektüre für die Weihnachtszeit gepostet, rezensiert oder einfach darüber berichtet haben.

LG

Signature