Nachschub im Wollkistchen

Die letzten beiden Tage waren wirklich bescheiden. Heute morgen fing auch nicht wirklich besser an. Gestern war meine Laune in anbetracht der Dinge die ich noch alle zu tun habe einfach mies, richtig, schrecklich mies. Die Nacht war ebenfalls nicht berauschend und der Morgen dementsprechend verschlafen. Etwas Spaß hatte ich ironischerweise gestern erst auf fb in der Ginsterblümchengruppe und spät am Abend bei „The Big Bang Theory“. Meine Laune heute war nicht wirklich besser als gestern nach dem verschlafenen Wecken und Anziehen des Goblins.
Das war allerdings vorhin. Jetzt hab ich zwar immer noch mehr zu erledigen als ich schaffen könnte, aber ich freue mir gerade ein Loch in den Bauch. Meine Lieblingswollfee, das Ginsterblümchen hat mir meine Wolle geschickt, die heute ankam. In meinem letzten Posts konnte man auch schon Wolle von ihr sehen und die ist wirklich schön weich und lässt sich super verstricken.
Hier mal ein paar Fotos der kleinen Strängelchen(die Farben müsst ihr entschuldigen, meine Kamera mag wie viele kein blau/lila und das braun ist auch irgendwie brauner/vollmilchschokoladiger).

Strang: Blaubunt I+II, meine Wunschfärbung(Blautöne,links mit etwas lila)
Wollart: Kuschelwolle (100% Schurwolle)
Lauflänge(LL): 420m=100g
Nadelstärke(NS): 3-3,5mm

Strang: Heller Regenbogen
Wollart: Trekking (SoWo 4fach, 75% Schurwolle, 25% Polyamid)
LL: 420m=100g
NS: 2,5-3,5mm

Und hier noch meine erste Filigranwolle
(eigentlich mag ich gar kein Braun, aber das hier hat mich einfach angelacht).

Strang: Kaffepause mit Schoki
Wollart: Filigran, Rohwolle von Atelier Zitron (100% Schurwolle)
LL: 600m=100g
NS: 3-3,5mm

Toll finde ich sie alle, aber besonders freue ich mich auf die Filigran. Meine allererste. Ich habe mich auch schon für ein Muster vorentschieden das ich gerne machen würde, obwohl ich überlege mir doch ein anderes zu nehmen und mir für den CelticKnot nach meinem Urlaub(oder erst zu Weihnachten) einen Waldgeist färben zu lassen..oder irgendetwas anderes grünliches. Mal abwarten. Ein Schalmuster mit Lace-Kaffeetassen wäre doch für diese Wolle genial. 😉

Aus dem Regenbogen werden entweden ein paar schicker Socken für mich oder ein bunter Schal (fürs Tochterkind oder mich^^).

Die Blaubunten werden auf jeden Fall zu Schals. Einen möchte ich als Weihnachtsgeschenk für meine Schwägerin machen und einen für mich (Gott wann will ich eigentlich so viele Schals tragen? Oo) Auf jeden Fall lohnt es sich beim Ginsterblümchen reinzuschauen. Es gibt immer schöne Wolle und am Besten sind die Unfälle. 😉

❤ Aki

Socken fürs Kind und Wollkistchen

Wie ich bereits erwähnt habe interessiere ich mich seit Januar fürs Stricken und Häkeln. Bisher habe ich noch nicht allzuviel hervorgebracht, aber meine Liste an Anleitungen und mein Wollkistchen wachsen weiter an. Um euch zu zeigen was ich bereits schönes angesammelt habe dachte ich zeige ich euch einfach ein bischen meiner Wolle *breites Grinsen* und mein erstes so richtig echt gestricktes Paar Socken, gestrickt aus gefärbter Wolle von Stricklilly von fb (bei Fragen, einfach kommentieren).

Hier seht ihr mehrere Stränge Sockenwolle. Alle 4fädig, die rosa-braune ist normale SoWo aus Anjas Farbtopf, links liegt SoWo mit Bambus und Seidenanteil von Stricklilly, rechts daneben zweimal SoWo mit Baumwollanteil aus der Muetzelfabrik(meiner Lieblings fb-Gruppe). Ganz oben im Bild könnt ihr noch ein Stückchen einer ganz besonderen Wolle sehen;Merino/Seide aus Italien in petrol und pink/lila.

Auf diesem Bild sehr ihr meine ersten Socken für mein Tochterkind(die sind bereits fertig, aber das fertige Foto war unschön).Mojos in Gr. 30/31 aus Stricklillys Wolle; gelb/rosa/flieder.

LL 420m/100g
NS 2,5-3,5
75% Schurwolle
25% Polyamid
Da ich von dem 100g Strang noch so gefühlt die Hälfte über habe wird der Rest kurzerhand zu einem Landlusttuch verstrickt. Kind freut’s und der nächste Herbst kommt bestimmt. Morgens auf dem Weg zur Kita mit dem Fahrrad kann man sicher ein kleines Tuch um den Hals brauchen.

❤ Aki

Wollgewinnspiel und neuer KAL

Wo der Tag gerade begonnen hat direkt noch ein Eintrag von mir. Kurz dazu: seit Januar diesen Jahres begeister ich mich mit steigerndem Enthusiasmus fürs Stricken, Häkeln, kurz für Wolle! Seitdem vergeht kaum ein Tag an dem ich nicht irgendetwas neues entdeckt habe oder meine Wolle in die Hand genommen habe.
Vieles davon erlebe ich momentan über Facebook, diverse Gruppen sind da einfach super.
Hier mal zwei tolle Seiten die ich deswegen kennengelernt habe.
Zum einen die Seite von Mrs.-Postcard mit ihren super Entwürfen und gestarteten KALs (Knit-a-long =zusammen stricken) und zum anderen die schnuckelige Handarbeitsseite Anja’s Sternstunden.

Bei ersterer Seite habe ich mich für meinen zweiten KAL überhaupt angemeldet(an meinem ersten bin ich noch dran; Ginsterblümchenschal-KAL über fb)

 

 

 

 

 

und bei der zweiten Seite habe ich ein kleines Gewinnspiel entdeckt bei dem man einen wuuuunderschön gefärbten Strang Lacegarn gewinnen kann. Na wenn das keine Motivation ist, wo ich doch so gerne mal so richtig richtig Lace stricken möchte..dann weiß ich auch nicht. Ich probiere es also einfach mal.

❤ Aki