Sentimentales vom Wochenende..

Kinners wie die Zeit vergeht!! ich muss einfach nochmal zurückblicken und meine Gedanken loswerden..

Freitag vor acht (ACHT!!) Jahren wurde mein Leben einfach auf den Kopf gestellt. Seitdem hat sich so vieles verändert für mich, denn mein kleiner Engel trat in mein Leben.
Also zumindest war sie anfangs ein Engel. Sie schlief und aß und schlief wieder. Aber wehe mir, sobald der Zwerg den Kopf heben konnte ging es los mit den Erkundungstouren. Und es konnte ihr gar nicht schnell genug gehen mit dem Erkunden und etwas sehen und erleben können.

Im Mai geboren, Silvester die ersten Schritte an der Hand. Immer modisch schick gekleidet und frisiert.
Mal grün, mal rosa, mal lila, mal blau, derzeit gerne pink. Und am Besten bunt gemischt. Da wurde auch schon zu dem türkisen Kleid die rote Strumpfhose und pinke Schuhe angezogen in den letzten Jahren.
Die langen, glatten und blonden Haare voller Gras und Blättern. Die neuen Schuhe vorne aufgeschlagen und vollkommen mit Staub bedeckt.
Wenn ich so überlege: wirklich geändert hat sich also gar nicht so viel. 😉
Ab und an sieht Tochterkind immer noch so aus wenn sie nach Hause kommt.

Als Randaliergoblin geboren wurde war es mitten in der Woche und es war richtig warm. Ein paar Tage danach am Sonntag war Muttertag. Dieses Mal lag es beides dichter aneinander.
Obwohl wir seit unserem Umzug nach Düsseldorf mehr Probleme haben als vorher, was viel an der Schule, den Hausaufgaben und der leider nicht mehr freien Zeiteinteilung aller Familienmitglieder liegt, sind wir im Großen und Ganzen schon sehr glücklich. Mich nimmt der Stress momentan immer mal wieder mehr mit als ich wahrhaben will, aber ich habe die Hoffnung das wird wieder.
Unsere Schwierigkeiten schwanken aber auch sehr starkt, manchmal ist auch alles total ok. Und eine perfekte Familie gibt es eh nicht.

Der Sonntag war wirklich wundervoll.
Danke mein Tochterkind, dass du da bist, auch wenn du ich manchmal genervt bin: Ich hab dich lieb!

Das Bild kennt ihr zwar schon, aber so ganz nackig fand ich diesen Artikel nicht so schön. 😉

IMG_5317
 

lg

Signature

Advertisements

4 Antworten zu “Sentimentales vom Wochenende..

    • Ja, das finde ich auch. Momentan bin ich auch wieder sehr zufrieden. Aber das ist mit Kindern ja eh immer ein auf und ab 😉

  1. Wir haben drei, daher kann ich bestätigen, dass es ohne Stress nie gehen wird. Aber es gibt dann halt auch immer wieder diese absoluten Glücksmomente, die all die Anstrengung, den Ärger und so vergessen lassen. Alles Gute!

    • Danke(irgendwie voll überlesen*hust*)
      Und über die Glücksmomente freue ich mich auch immer ganz besonders^^ aber drei..ich glaube mir reicht dann auch erstmal eine 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s