Infos zur Ausbildung

Wie der ein oder andere vielleicht schon mitbekommen hat werde ich ab September eine Ausbildung machen.
Ich dachte mir ich berichte hier dann auch immer mal wieder etwas darüber. Heute wollte ich euch einfach mal die Frage beantworten, die mir meine Familie dauernd stellt wenn ich sage ich mache eine Ausbildung zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste-Fachrichtung Bibliothek.
Erst bekomme ich meistens große Augen mit Fragezeichen und dann ein großes Ausrufezeichen, wenn ich erkläre, dass ich dann in der Bücherei arbeite. Dummerweise stellen sich dann immer noch die meisten den Beruf falsch vor.
Aber dem kann man ja Abhilfe schaffen, denn es gibt in einer Bücherei ja durchaus mehrere verschiedene Berufsfelder. Sowohl studiert, als auch mit Ausbildung.

Durch eine FB-Seite für FaMis und Buchmenschen bin ich auf eine Doku auf BR-online aufmerksam geworden. Die zeigen verschiedene Ausbildungsberufe. Ich dachte das wäre doch was ums euchmal zu zeigen. Habs mir eben auch angeschaut und fand es erklärt schonmal einiges. Geht auch nur 15Minuten, kann man sich also anschauen. (Generell sollte man sich als Jugendlicher diese Seite mal genauer anschauen, die haben coole Sendungen zum Lernen, zB für Deutsch, Mathe und Englisch oder eben auch für die Berufswahl).

Advertisements

7 Antworten zu “Infos zur Ausbildung

  1. Sehr toller Bericht 😀 Ich muss ja sagen, dass du zu dem Job ganz gut hinpasst und ich freue mich schon darauf, wenn du ein bisschen mehr zu dem Feeling dort schreiben kannst 🙂
    Sehr interessanter Beruf!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Danke. Ich glaub auch da bin ich gut aufgehoben.
      Und berichten werde ich auf jeden fall mal. Ninespo hatte das auch schonmal angesprochen^^

  2. Herzlich Willkommen im Club der Famis! Was war das immer für ein Kampf zu erklären, was man macht 😉 Schön ist auch, dass deine neue Berufsbezeichnung nie in ein Formular reinpasst 😉 Ich wünsche Dir viel Spaß ab September, ich habe meine Ausbildung bis jetzt nicht bereut.

    Liebe Grüße

    Franzi

    • Danke. Ja ich glaube auch, ich zeig einfach allen den Film und gut 😉
      Das mit dem Formular musste ich auch schon feststellen^^
      Ich bin schon ganz gespannt wie es wird..

  3. Das ist ja wirklich mal ein richtig guter Bericht zu unserem Beruf – vielen Dank fürs Posten.
    Ich bin irgendwann während der Ausbildung dazu übergegangen, den Leuten zu erklären, daß ich Bibliothekarin bin, darunter kann sich der Laie mehr vorstellen und wer mehr wissen will, fragt dann sowieso nochmal nach.
    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg für Deinen Ausbildungsstart!

  4. Dass der Beruf nicht mehr Bibliotheksassistent/in heisst, hat vielleicht aber auch damit zu tun, dass man als FaMI nicht nur in Büchereien, sondern in den verschiedensten Arten von Quellensammlungen arbeiten kann, z.B. in medizinischen Dokumentationsabteilungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s