kreativer Lesenachschub

Meine garantiert letzte Buchpost für diesen Monat. An Urlaubsfotos bin ich gerade dran, aber das dauert sicher noch ne Woche bis ich die durch habe, aussortiert und dann noch bearbeitet. ^^#
Freitag sind wir ja aus dem Urlaub gekommen und haben ausser Essen von der Pommesbude zu kaufen nicht mehr viel gemacht. Bissel die Verwandtschaft begrüßt, hibbeliges Kind ins Bett gebracht und dem Himmel gedankt, dass mein Kopf sich wieder normal benimmt auf dem Boden.
Samstag wollte mein Schatz dann noch unbedingt ins CentrO um sich endlich seine heiß ersehnte Jeansjacke zu kaufen. Nunja, eine normale Jeansjacke hat er nicht bekommen, aber dafür eine andere tolle Sommerjacke. Und dank dem Sale der momentan überall ist haben wir dann aber für den Preis der ursprünglich geplanten Jacke(120€) doch einiges mehr bekommen: eine Jeans, einen Gürtel, eine Jacke, einen BH, LegoFriends und zwei Bücher. Die Bücher habe übrigens gar nicht ich gekauft..sondern mein Schatz hat sie mir geschenkt.(weil er ein schlechtes Gewissen hat, weil er sich die Dauerkarte fürs Fußball gekauft hat und jetzt a) soviel Geld auf einmal ausgegeben hat und b) so viele Tage in Zukunft nicht da sein wird).
Jedenfalls habe ich mehr als einfach nur über die Bücher gefreut. Ich war überglücklich. *g*

Vom ersten Buch hatte ich nur erwähnt, dass es ein Buch wäre das ich mir seit langem mal wieder gerne vorbestellt hätte, aber aus finanziellen Gründen(Urlaub) drauf verzichten habe. Das zweite Buch hab gar nicht ich gesehen, sondern mein Schatz mir gezeigt und acuh einfach mitgenommen. *freu* Ich zeig sie euch einfach mal. Das erste Buch kennt sowieso momentan glaube ich so ziemlich jeder.

IMG_3422Silber – Das erste Buch der Träume
Kerstin Gier
Hardcover, Preis € (D) 18,99 | € (A) 19,60 | SFR 27,50
ISBN: 978-3-8414-2105-0
>>Hier kommt ihr zur Inetseite der Trilogie, da findet ihr alle Infos zum Buch die ihr braucht

Ich bin schon sehr gespannt. Morgen oder Donnerstag lese ich das Buch gemeinsam mit Martina über Goodreads als Buddy Read..ich bin wirklich schon hibbelig. Am Schlimmsten ist aber: selbst wenn das Buch totaler Schund sein sollte, es sieht sooooo soooo toll aus wie schon lange kein Buch mehr das ich in Händen hielt. Superliebevoll gestaltet und wunderhübsch von aussen und auch innen. Also davon bin ich schonmal richtig begeistert. Die bisher gelesenen Rezensionen zu dem Buch sind ja auch schonmal generell nicht übel. ^^IMG_3428

Das zweite Buch ist ein Strickbuch, also der kreative Lesenachschub quasi. Schatz hat es in der Mayerschen gesehen, mir unter die Nase gehalten und dann direkt eingepackt. (Bin bei Stricktreff zwar gefragt worden warum man sowas bitte strickt, aber ich finds einfach nur witzig..und können ja auch nicht nur niedliche und süße Amigurumis existieren oder?! 😉 ) Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Der erste Zombie ist natürlich für Schatzi. Und neue Wolle muss ich dafür auch noch kaufen..*hach* nein wie schaaade.. ^^
IMG_3430

Das witzigste Strickbuch des Jahres

  • Gruselige Strickmuster für kleine Zombie-Püppchen
  • Das beste Geschenk für Strick- und Horrorfans
  • Über 1000 Kombinationsmöglichkeiten durch Schnapp- und Klettverschlüsse

Ehrlich – die Untoten sahen nie besser aus! Strickanleitungen für kleine Gehirne, Ratten, Innereien sorgen für hunderte von Möglichkeiten die kleinen Püppchen zu dekorieren. Leicht zu machen und noch leichter zu zerstückeln bieten die Püppchen Spaß für schreckliche Horrorstunden!

Klappenbroschur, farb. Abb.
80 Seiten, Format 18 x 22 cm
ISBN: 978-3-86941-317-4
Erscheint: April 2013
EUR 9,99

Advertisements

3 Antworten zu “kreativer Lesenachschub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s