[aktion] Gemeinsam Lesen #10

Die Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Asaviel. Genauere Infos zu der Aktion findet ihr unter dem Link!!

Asaviel sagt:
Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen? Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! Beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!Weitere Fragen?
Schaut hier !

IMG_32461. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Also eigentlich wollte ich das Buch ja schon letzte Woche lesen, aber ich war irgendwie noch nicht bereit dazu und habe „Vorübergehend tot“ von Charlaine Harris als re-read gelesen. Jetzt lese ich „Solange am Himmel Sterne stehen“ und bin auf Seite 90.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Als Rose an diesem Morgen aufgewacht war, hatte sie es gewusst.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bisher gefällt mir das Buch richtig gut, es ist irgendwie noch ziemlich deprimierend/frustrierend, geht aber sehr schön mit dem Thema Alzheimer und den Angehörigen um. Zwei Szenen hatte ich bereits bei denen ich gedacht habe: „Ja, genauso ist das auch.“ Ich hoffe aber das Buch macht mich wegen meiner eigenen Erfahrungen nicht zu traurig hinterher. Obwohl ich nicht glaube, dass es wirklich um das Thema Alzheimer gehen wird, sondern mehr um die Erinnerungen als solches als um die Krankheit, nur so ein Gefühl.

4. Bist du allgemein beim Lesen eher auf der Seite des Protagonisten oder des Antagonisten (Bösewicht, Gegenspieler)? Wie gut kommst du im aktuellen Buch mit deinem Protagonisten zurecht, also kannst du dich in ihn hineinfühlen oder eher nicht (gerne mit Begründung)?
Das kommt auf die Protagonisten an. Nur weil jemand der Hauptchar ist mag ich ihn nicht zwangsläufig besonders.
Momentan komme ich gut klar mit Hope. Sie hat ungefähr mein Alter, hat ein Kind und schon einiges erlebt und ihre Oma hat Alzheimer und einen Haufen Geheimnisse in ihrer Vergangenheit. Im Groben kann ich mich also mehr als nur hineinfühlen.^^

Signature

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s