[aktion] Gemeinsam Lesen #5

Vor Kurzem entdeckte ich die Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Asaviel. Genauere Infos zu der Aktion findet ihr unter dem Link!!

Asaviel sagt:
Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen? Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! Beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!Weitere Fragen?
Schaut hier

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Momentan lese ich „Ein ganzes halbes Jahr“ und bin auf Seite 89

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Sache ist die: Wenn man plötzlich in ein ganz neues Leben katapultiert wird oder jedenfalls auf einmal so eng mit jemandem zu tun hat, ist es, als würde man sich die Nase am wohnzimmerfenster von fremden Leuten platt drücken- es bringt einen dazu, neu zu überdenken, wer man eigentlich ist.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich habe durch die ganzen mehr als positiven Meinungen eine sehr hohe Erwartung an das Buch, bei der ich irgendwie Angst habe, dass sie vielleicht nicht erfüllt wird. Momentan mache ich mir auch etwas viel Stress wegen der Lesechallenge dazu. Ich glaube ich werde das Buch so in ein/zwei Monaten einfach nochmal in Ruhe lesen.

4. Wenn du genau auf der Seite, auf der du gerade bist, in das Buch eintauchen könntest, was wäre das nächste, was du tun würdest?
Ich resümiere über meine Arbeit und wie sich meine Familie im Ungang mit mir verändert hat, auch wenn das nicht wirklich viel ist und dass ich das Gefühl habe es hätte sich irgendetwas verändert. Nur ich nicht, ich fühle mich immer noch genauso wie immer und trage auch dasselbe wie immer.

Signature

Advertisements

Eine Antwort zu “[aktion] Gemeinsam Lesen #5

  1. Hey 🙂

    Hach, toll. Schönes Buch und eigentlich werden alle hohen Erwartungen auch erfüllt. 🙂
    Aber Stress wegen Challenges ist immer kein schönes Gefühl. Darum nehme ich aktuell auch an keiner teil.

    Und schöner Zufall mit deinem ersten Satz auf der Seite. Ich mag das Zitat sehr gerne. ❤

    Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s