Gedichtestunde mit Kind

Vor ein paar Tagen haben Tochterkind und ich ja beim lovelybooks Leseabenteuer mitgemacht und für die Leserunde das Buch „Die Tuschelmuscheln“ bekommen, gelesen und rezensiert.
Seitdem muss ich sagen sind die Reime bei uns dauerhaft eingezogen. Ständig rennt das Tochterkind hier rum und erfindet irgendwelche Reimtiere. Hier mal ein Auszug aus unserem Sonntagnachmittag mit Mami, Papi und Tochterkind. Phie hatte eine ganze Menge Spaß daran. ^^ Und wie ich eben von oben gehört habe möchte sie vorm Schlafen noch mit mir Kuscheln und ..richtig..die Tuschelmuscheln vorgelesen bekommen. Ich geh dann mal..*seufz* 😉

Eine kleine Meise

zog es fort auf weite Reise,

sie flog ganz allein

weit, weit über den Rhein

bis nach Köln hinein.

Sie dacht dort wär es schön,

doch bekams dort einen Fön.

Da sprach’s :ich bin ja auch nicht dumm,

ich kanns auch andersrum!

Advertisements

Eine Antwort zu “Gedichtestunde mit Kind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s