Lesenachschub im Februar #1

Ist ja nicht etwa so, dass ich momentan keine Bücher kaufen wollte oder so. Aber manchmal ist es auch wirklich gemein. Besonders bei der Jugendliteratur und Urbanfantasy kommen immer so viele schöne Bücher raus und die meisten davon lassen sich sooo gut und schnell weglesen. Und die Themen sind so herrlich vielfältig, nicht wie in der Erwachsenenliteratur oft so schmerzerfüllt und voller frustrierter Gefühle, sondern so..unschuldig und verwirrt.^^
Diesen Titel hier entdeckte ich vor ein paar Tagen bei Vorablesen und seit gestern glaube ich ist die Leseprobe freigeschaltet, die ich mir gestern direkt auf den Kobo geladen habe um sie heute in der Bahn zu lesen.
Und was soll ich sagen?? Ich fand den Anfang wirklich toll. Momentan kann man nach veröffentlichtem Leseeindruck noch eines der Bücher gewinnen. Ich muss sagen, bei dem Buch fänd ich es mal mehr als toll zu gewinnen. Ist das nicht ein schönes Cover? Und welches kleine Mädchen wollte nicht mal Primaballerina sein? Tochterkind auf jeden Fall momentan.^^ Aber schaut euch einen kleinen Eindruck selber an. Ich bin mir nicht sicher, aber ich finde das wäre doch ein tolles Geschenk zum Valentinstag. *g*

Autorin:Yelena Black
Titel:Dance of Shadows – Tanz der Dämonen
Ab 14 Jahren / 384 Seiten
17,99 € [D] ISBN: 978-3-7607-9914-8
Erhältlich ab Februar 2013

Tanzen ist pure Leidenschaft. Sinnlichkeit. Emotion.
Inhalt laut bloomoon: Die New Yorker Ballettakademie bedeutet für Tanzbegeisterte die Erfüllung aller Träume – für die junge Vanessa ist sie allerdings noch mehr als das: Dort tritt sie als Schülerin in die riesigen Fußstapfen ihrer älteren Schwester Margaret, einer Ausnahmetänzerin, die vor drei Jahren spurlos verschwand. Vanessa ahnt nicht, dass er begonnen hat, der Tanz auf dem Vulkan…
Wo andere Tanzschüler technischer Perfektion nacheifern, liegt Vanessas Tanz etwas besonderes inne: Rückhaltlos verliert sie sich in den Bewegungen – ohne zu ahnen, wie gefährlich das ist. Als sie die Aufmerksamkeit dreier Männer auf sich zieht und die Titelrolle im „Danse du Feu“, dem Feuertanz, bekommt, zeigt sich, welche Kräfte die richtigen Schritte mit dem richtigen – oder dem falschen – Partner freisetzen können: Sie öffnen das Tor in eine andere Welt. Ein Tor, das besser verschlossen bleibt … Tiefe Gefühle und dunkle Mächte: Ein atemberaubender Mystery-Thriller aus der Welt des Balletts

Advertisements

3 Antworten zu “Lesenachschub im Februar #1

  1. oh, das Buch habe ich auch schon auf der WL stehen, zwar noch in der englischen Version, da ich nicht wusste, dass es übersetzt wurde, aber danke nun für die Info. Bin gespannt auf deine Meinung, lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s