TTT #90

Beim heutigen TopTenThursday von Alice mache ich nun doch mit. Heute und die nächsten Donnerstage heißt das Thema Weltreise, diese Woche ist Italien dran. Erst hatte ich gedacht, dass ich heute sicher auslasse, dann ist mir so beim Einkaufen aufgefallen, dass ja zB Romeo und Julia in Italien spielen und ich auch schon wieder nicht an Bildbände etc. gedacht habe, also gehe ich das eben mal überprüfen und komme gleich mit meinem Bild wieder.^^ Ok, zwei Stunden, vier Buchregale und ein Telefonat mit Muttern später: ich habe genau 4 (in Wort vier) Bücher derer ich mir bewusst bin, die ihrerseits in Italien spielen.

10 Bücher über Italien

Der Sieger von Siena – Marguerite Henry (uraltes Buch, keine Ahnung woher das kommt oder warum ichs habe)
Romeo&Julia – Shakespear (ich weiß das sind die gesammelten Werke, aber ich konnte mein Reclam-Heftchen nicht finden,also nehm das als Vertretung^^)
Der Name der Rose – Umberto Eco (Klassiker, den ich wirklich schwerlich gelesen habe, soviel Latein)
Die Päbstin – Donna W. Cross (eines meier Lieblingsbücher, Sonderedition in Samt gebunden, von meiner Oma geschenkt bekommen bevor sie verstarb)
(gelesen habe ich aber zb auch Die Kastratin – Iny Lorentz, aber die steht bei meiner Tante^^)

Tjoah, magere Ausbeute heute..vier Bücher habe ich gefunden. Buchbände oder sonstiges: nix.
Aber ich habs versucht.^^

❤ Aki

Advertisements

5 Antworten zu “TTT #90

    • Macht auch immer wieder Spaß..aber ich glaub nächste Woche bei Südamerika wird öhm..extrem schwer für mich (also gleich nachdem ich in der Landkarte dann nochmal nachgeguckt habe was dazu alles genau zählt^^)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s