Stadtausbeute

Wie man unschwer erkennen kann, habe ich heute trotz endloser Warteschlagen (die schon bei der Post anfingen, am Münzsortierautomaten der Sparkasse und dann bei C&A an der Kasse endeten) doch noch einiges besorgen können.

Bei Weltbild konnte ich zwar standhaft den Romanen widerstehen..kam aber nicht am Cakepopsbuch vorbei. Das Dinosaurierbuch habe ich nicht gekauft, sondern ergessen^^. Durch die McDonalds-Aktion. Zu jeder Juniortüte(verdammt wie heißen die nochmal heute) gibt es eines von ich glaube 6 oder 8 Büchern.

Auch in der Mayerschen konnte ich ohne Romane rausgehen. Dummerweise hatten sich diese netten Aufkleber, die Geschenkbänder(beides übrigens um 50% reduziert!!) und der Pen Loop in meine Tasche geschlicht.Tzstzs.

Letztendlich konnte ich ebensowenig am Eulenshirt bei Colloseum vorbeigehen und habe mir gleich noch ein weiteres, schwarzes Shirt und einen Pullover in gestreift gekauft, die ich einfach zuuuuu schön fand. *seufz* Aber ich habe für all das knappe 30€ ausgegeben, mehr nicht! Ok, bei dm hatte ich einen Wertscheck, aber die Sachen waren für den Urlaub und ausser dem Bronchialsirup hats davon nichts auf das Bild geschafft.

❤ Aki

Advertisements

3 Antworten zu “Stadtausbeute

  1. Das Buch „Kuchen am Stiel“ sieht ja interessant aus, hast du daraus schon mal was gemacht und von wem ist das denn(ich kanns schlecht erkennen)? Ich such nämlich immer nach ausgefallenen Geschenkideen für mein Schwesterlein und die ist eine leidenschaftliche Bäckerin, ich denke das könnte ihr gefallen.
    lg
    Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s