Buchpost #1

Tage, nahezu Wochenlang (also zumindest gefühlt..tatsächlich war es nur eine Woche^^#) auf Buchpost und nix kommt. Auch normale Post nur wenig. Und was passiert gestern? Genau, ich bekomme von meinem netten Postboten(breit grinsend übrigens^^) 7 Briefe und zwei Päckchen überreicht. Die Freude war natürlich groß.Da ich gestern den ganzen Vormittag mit Bewerbungen beschäftigt war(ich brauch da etwas länger für) und nachmittags nach dem Kind aus der Kita holen dann meine Schwägerin mit den Kids vorbeikam, hatte ich leider keine Zeit für einen Eintrag. Das aber nicht schlimm, denn so kann ich gleich meine Errungenschaft mit eintragen die eben mit der Post kam^^

Gestern angekommen:
bestellt bei Thalia.de „Der Monstrumologe“ von Rick Yancy

Auf dieses Buch freue ich mich schon richtig. Ich hab das Cover gesehen, mir den Klappentext dazu durchgelesen und war soooofort begeistert davon. Beim Durchblättern fielen mir dann auch direkt die schwarz-weißen Drucke im Buch an den Rändern auf. Richtig cool!!
Ich bin mir noch nicht sicher ob das Buch mit in den Urlaub wandert, aber es steht auf der engeren Auswahlliste.

Autor: Rick Yancy
Titel: Der Monstrumologe
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 411
Genre: Jugendbuch
Preis: 8,99€ Taschenbuch
Erschienen: 07.04.2012

Als zweites Buch kam gestern noch Willkommen in meinem Leben von Emily Gale

Diese Buch habe ich gewonnen. Und zwar auf diesem reizendem Blog: LenaBo’s Blog danke nochmal für das Buch und die kleinen Mitschicksel ^^
Über dieses Buch weiß ich noch nicht viel, aber beim kurzen Anlesen fand ich es schon unglaublich interessant.(und endlich auch mal keine Vampire mehr).

Autor: Emily Gale
Titel: Willkommen in meinem Leben
Verlag: Chicken House(Carlsen)
Seitenzahl: 348
Genre: Jugendbuch ab 12J.
Preis:13,95€ Gebunden
Erschienen: Juni 2011

Heute kam dann noch mein bei TheBookLook gekauftes Buch an. Die Bücherdiebin von Markus Zusak

Über dieses Buch habe ich schon vieles gelesen und gehört(liegt wohl auch hieran: Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2009, Kategorie Preis der Jugendjury und dem Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 2008). Zudem ist es auch eine vollkommen andere Richtung als ich sonst lese und als BookLook ihre Abgabeliste über FB veröffentlichte, konnte ich bei einem Preis von 5€ einfach nicht nein sagen. Dazu kommt, dass das letzte Buch welches ich über den zweiten Weltkrieg gelesen habe glaube ich „Anne Frank“ war, aber auch nur weil wir gezwungen waren es zu lesen. Hier macht mich schon der Klappentext neugierig!

Autor: Markus Zusak
Titel: Die Bücherdiebin
Verlag: cbj(RandomHouse)
Seitenzahl: 592
Genre: Jugendbuch ab 12J.
Preis:13,95€ Gebunden
Erschienen: 27. Februar 2008

Soviel also zu meiner Buchpost. Jetzt erwarte ich nur noch zwei weitere Buchgewinne(ich hatte einfach etwas Glück ok) und eine kleine Wolllieferung, dann ist auch schon Urlaubszeit.Ich denke nicht, dass ich vorher noch großartig zu einem Buch greifen werde, dazu bin ich viel zu hibbelig momentan. Außerdem brauche ich noch diese schmalen PostIts für die Rezensionen, da ich solange keine mehr gemacht habe..sind diese Dinger doch tatsächlich alle.

Nachher versuche ich mich noch am TopTenThursday, aber ich geh von eher mäßigem Erfolg aus. Wie immer freue ich mich über jeden noch so kleinen Kommentar. Danke.

<;3 Aki

Advertisements

3 Antworten zu “Buchpost #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s