Septembermorgen und Farben

Es ist September. Der Erste. Der Herbst naht. Mit kleinen Schritten zwar, aber sicher wird er kommen. Ich liebe den Herbst, unter Anderem auch sicher, weil ich im Herbst geboren bin und er seit mehreren Jahren für mich immer wieder deutlich macht warum er die schönste Jahreszeit ist. Und jedes Jahr aufs Neue muss ich an ein paar Gedichte denken, die ich in der Grundschulzeit gelernt habe. Manche Dinge vergisst man eben nie.

Und wieder hatte ich ein irgendwie seltsames Erlebnis Farben betreffend!?
Letzten Winter trug ich ganz selbstverständlich fast ausschließlich schwarz, dunkelgrau, hellgrau, vielleicht noch blau. Und ich fühlte mich gut. Kaum streckte der Frühling die ersten Sonnenstrahlen durchs Land kam mir schwarz so falsch vor und ich griff automatisch zu den bunten Varianten in meinem Schrank; blau, rosa, petrol und türkis, etwas pink, querbeet und viele Shirts mit schönen Motivdrucken. Das hat sich den ganzen Sommer so gehalten.
Genau das bemerkte ich vor zwei, drei Tagen schon wieder an mir. Kaum das der Herbst um die Ecke blinzelt und die Tage deutlich kühler und angenehmer werden gefallen mir besonders goldene Töne, braun, dunkles Orange und Gelb, rot, dunkles Petrol und auch alle „matschigeren“ Meerestöne. Ich bin gespannt wie dieses Jahr der Winter wird?!

Geht es euch auch so mit eurer Farbwahl? Gibt es Farben die ihr immer wieder tragt, wenn die Jahreszeit wechselt? Oder eben auch nicht? Würde mich wirklich interessieren.

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Eduard Mörike
(1827, Erstdruck 1828)
❤ Aki
Advertisements

Eine Antwort zu “Septembermorgen und Farben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s